Oral History-Interviews

Im FFBIZ-Archiv werden seit Dezember 2014 Frauen interviewt, die die Stadt Berlin seit 1968 politisch geprägt haben. Besonderes Augenmerk gilt Menschen, die als Teil der Frauen/Lesbenbewegungen autonome Institutionen, Netzwerke und andere Infrastrukturen in (Ost- und West) Berlin entwickelt, gestaltet und begleitet haben. Unser Ziel ist es, das Wissen und die historischen Erfahrungen dieser Personen in Form von Video-Interviews für Forscher*innen und die interessierte Öffentlichkeit zu bewahren.

Die vollständigen Fassungen der Gespräche werden im FFBIZ langzeitarchiviert und sind (je nach Interviewvereinbarung) öffentlich zugänglich und vielseitig verwendbar. Ausschnitte der Video-Interviews sollen darüber hinaus künftig im Internet auf einer eigens einzurichtenden Projekt-Webseite des FFBIZ verfügbar gemacht werden.