Benutzungsordnung

(als pdf zum Download)

Bitte melden Sie sich vor der Nutzung des Archivs während unserer Öffnungszeiten bei uns per Telefon oder E-Mail an. Wir ermuntern auch zum kostenlosen Besuch des Lesesaals für eine Erstorientierung sowie zur Diskussion von Plänen für Recherche- und Forschungsvorhaben.


1. Allgemeines

Unsere Archivbestände stehen zur Präsenzbenutzung während der Öffnungszeiten von Archiv und Lesesaal zur Verfügung.

Die umfangreichen Bestände (außer Nachschlagewer-ke und Findhilfen) befinden sich im Magazin und sind über die Datenbank auf unserer Homepage online recherchierbar. Der Zeitschriftenbestand ist zusätzlich in der deutschen ZDB online recherchierbar.


2. Benutzung

Für die Vorlage der Materialien im Lesesaal ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Nutzung kostet für einen Monat 2,50 Euro; für ein Jahr 12,50 Euro.

Die Bücher, Zeitschriften und Archivalien werden jeder Person, die ein berechtigtes Interesse glaubhaft machen kann, auf Antrag zur Benutzung zur Verfügung gestellt, sofern die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die des Daten- und Persönlichkeitsschutzes, eingehalten werden und keine entgegenstehenden Vereinbarungen mit abgebenden Institutionen oder Personen vorliegen. Als berechtigte Interessen gelten Forschungs- und publizistische Interessen, die Wahrnehmung persönlicher Belange und die Eigennutzung der abgebenden Personen, Gruppen oder Institutionen.
Für die Benutzung von Archivalien ist es erforderlich, Angaben zur Person und zum Nutzungszweck zu machen; im Fall einer Auftragsarbeit ist zusätzlich der_die Auftraggeber_in zu nennen. Über den Antrag entscheiden die Mitarbeiter_innen des FFBIZ-Archivs. Die Benutzung kann versagt werden, wenn die im vorangegangenen Absatz genannten Voraussetzungen nicht erfüllt sind oder wenn schwerwiegende Bedenken gegen die Benutzung bestehen, insbesondere wenn der Ordnungs- und Erhaltungszustand der Archivalien gefährdet werden könnte. Die Benutzungsgenehmigung kann widerrufen werden, wenn gegen die Benutzungsordnung verstoßen wird.

Nutzer_innen müssen sich täglich in das Besucher_innenbuch eintragen. Archivalien aus dem Magazin können bei den Mitarbeiter_innen des FFBIZ bestellt werden.

Alle Archivalien sind mit größter Sorgfalt zu behandeln, nicht als Schreibunterlage zu benutzen oder mit Stiften bzw. Aufklebern zu markieren. Kästen/Ordner dürfen nur einzeln nacheinander und in der vorgegebenen Ordnung benutzt werden. Die innere Ordnung des Archivgutes und die Reihenfolge innerhalb einer Archivalieneinheit müssen gewahrt blei-ben.


3. Öffnungzeiten:

Die Öffnungzeiten des FFBIZ-Archivs:
Mo 13:00 – 17:00
Mi 16:00 – 20:00
Do 13:00 – 17:00

Über abweichende Öffnungszeiten informieren wir auf unserer Homepage.

Der vom FFBIZ-Archiv und dem Archiv Grünes Ge-dächtnis gemeinsam genutzte Lesesaal ist geöffnet:
Mo 09:00 – 17:00
Di 09:00 – 17:00
Mi 12:00 – 20:00
Do 09:00 – 17:00
Fr 09:00 – 16:00


4. Zitierbestimmungen:


Alle benutzten Materialien müssen korrekt und voll-ständig zitiert werden. Anzugeben sind in dieser Reihenfolge:
FFBIZ-Archiv, Buchstabe des Bestandes, Nummer der Repositur, ggf. weitere Kennungen wir geografische Zuordnung, Zahlensigel, Nummerierungen, Datierungen, Blatt- oder Seitenangaben; bei Büchern und Zeit-schriften Autor_in, Titel, Erscheinungsort und –jahr

5. Datenschutz


Nutzer_innen verpflichten sich, bei der Verwertung
der aus der Nutzung von Archivalien gewonnenen
Erkenntnisse die Urheber- und/oder Personen- Datenschutzrechte
Dritter selbst aktiv zu wahren.


6. Reproduktion


Kopien werden ausschließlich von Mitarbeiter_innen
angefertigt. Zu vervielfältigende Seiten sind durch
Einlegestreifen mit entsprechend notierten eindeutigen
Angaben zu markieren. Zur persönlichen Nutzung
ausgehändigte Kopien werden durch Stempelaufdruck
mit Angabe zum Aufbewahrungsort
„FFBIZ“ versehen. Weitergabe der Kopien ist nicht
statthaft.


7. Gebühren


Kopien:
0,25 Euro pro Kopie


Digitale Reproduktion:
5,00 Euro bis 50 Dateien


Schriftliche Rechercheanfragen:
pro angefangene Bearbeitungsstunde
für Einzelpersonen: 10,00 Euro
für Institutionen: 40,00 Euro


Plakate, Fotos und audiovisuelle Archivalien unterliegen
– besonders für nichtwissenschaftliche und gewerbliche
Verwertung – einer speziellen Nutzungsordnung,
die wir gerne aushändigen.